09.09.2012 - Auf der wirklich schönen Anlage neben dem Edmund-Plambeck-Stadion an der Ochsenzoller Str., musste heute ein Sieg gegen die Eintracht her um nicht den Anschluss an der Tabellenspitze zu verlieren. An der Startaufstellung zur Vorwoche wurde vom Trainergespann Eichhorn/Henning fleißig umdisponiert und sie wurden mit einem 2:4 Auswärtssieg belohnt. Am 15.09.2012 ist nun Komet Blankense zu Gast am Gropiusring. Kann Bramfeld seinen Erfolg weiter Ausbauen?

Tore: Felix Wöller (0:1/Elfmeter), Samuel Olayisoye (1:2), Niko Christodoulos (1:3), Samuel Olayisoye (1:4). Karten: Gelb (Gegner), Gelb (Bramfeld)

LINK Tabelle

 

 

Heute 4

Gestern 13

Woche 17

Monat 104

Insgesamt 55989

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online